Telefon-Hotline
Mo-Mi 08-17 + Do 09-19 + Fr 08-13 Uhr

Herzlich Willkommen bei office-4-sale, wir beraten Sie bei all Ihren Fragen - rufen Sie
uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Berlin (Office) 030 55578200
Design-Store (Office) 030 555782051
Rhein-Main (Office) 06151 8707862
Mittelhessen (Office) 06425 513970
Düsseldorf (Office) 0211 99915456
Leipzig (Office) 0800 4456000
Nürnberg (Office) 0800 4456000
Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!

Büromöbel Lexikon: Möbelbegriffe von Ledercouch bis Lowboard

 

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

 


L
 

 

Lastabhängig gebremste Rollen

Diese Stuhlrollen für Bürodrehstühle verhindern das ungewollte Umherrollen von Bürodrehstühlen. Sie wirken nur im unbelastetem Zustand (d.h. wenn der Stuhl nicht benutzt wird). Sitzt hingegen ein Benutzer auf dem Bürodrehstuhl, so funktionieren die Rollen ohne Bremsrollwiderstand.

 

Leder

Man unterscheidet zwischen Echtleder und Kunstleder. Echtleder ist eine Tierhaut, die durch Gerbung chemisch haltbar und strapazierfähig gemacht wurde. Leder ist  ein sehr zähes, relativ festes, haltbares Material welches zeitglich auch geschmeidig ist. Es ist relativ wasserundurchlässig und dennoch atmungsaktiv. Die häufigsten Echt-Lederarten stammen vom Rind, Ziege, Schwein oder Schaf. Desweiteren gibt es aber auch Schafsleder, Pferdeleder oder auch Krokodilleder. Kunstleder ist – wie der Name schon sagt – künstlich hergestelltes Leder und kann positive Eigenschaften von Echtleder in Teilbereichen ersetzen oder sogar übertreffen (z.B. Wasserundurchlässigkeit oder Reißfestigkeit). Kunstleder (auch Textilleder genannt) besteht aus Naturfasergewebe oder Kunstfasern, welche oft mit PVC oder Polyurethan beschichtet sind. Durch entsprechende Behandlung der Beschichtung erhält man die gewünschte Oberfläche, welche der echten Lederstruktur entsprechen soll. Vorteile von Kunstleder gegenüber Echtleder sind z.B. der günstigere Preis, die Unabhängigkeit von der Verfügbarkeit von Tierhäuten, einfacherer Zuschnitt, (teilweise) Waschbarkeit und gleichbleibende Oberflächenqualität bei Massenware. Leder hat vielschichtige Anwendungsgebiete - unter anderem für Bekleidung (Schuhe, Hosen, Jacken) und Accessoires (Taschen, Armbänder, Gürtel), Möbelbezüge (Sessel, Sofas, Stühle), Bälle (Fußball etc.), oder auch Pferdesättel und vieles mehr.

 

Weitere Informationen zu Herstellern von Leder finden Sie beim Verband der deutschen Lederindustrie e.V.

 

Ledercouch

Die Ledercouch (auch Ledersofa) ist ein mehrsitziges gepolstertes Sitzmöbel, welches mit Leder bezogen ist. Das Oberflächenmaterial kann entweder aus Echtleder oder Kunstleder sein. Ein Vorteil von Ledersofas ist z.B. die strapazierfähigere Oberfläche. Das Wort Couch kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt Sofa, Liege oder Lager.

 

Ledersofa

Ledersofa ist ein anderer Begriff für Ledercouch .

 

Lordosenstütze / Lumbalstütze

Die Lordosenstütze ist eine Ausstattung ergonomischer Bürodrehstühle. Die Lordose ist die bauchwärts gerichtete Krümmung der menschlichen Wirbelsäule. Diese Krümmung im Lendenbereich wird durch die Muskeln im Rückenbereich gehalten. Bei langer Büroarbeit und dem damit verbundenen langen Sitzen kann diese Muskulatur ermüden. Um dieser Ermüdung und den damit einhergehenden Haltungsschäden entgegenzuwirken, verfügen ergonomische Bürodrehstühle über eine Lordosenstütze, welche individuell vom Nutzer eingestellt werden kann.

 

Loungesessel

Der Loungesessel ist ein hochwertiges Sitzmöbel, welches vor allem im Empfangsbereich, Chefarbeitszimmern oder kleinen Besprechungslösungen zum Einsatz kommt. Oftmals sind Loungesessel mit hochwertigem Leder  oder exklusiven Stoffen bezogen.

 

Lowboard

Das Lowboard ist ein Stauraummöbel, welches niedriger als ein Sideboard ist, jedoch die gleichen Eigenschaften aufweist. Als Front kann es sowohl Schiebetüren als auch Flügeltür haben. Vorrangig findet es in Privathaushalten Anwendung, z.B. im Wohnzimmer als Fernsehbank. Im Bürobereich ist es häufig im Empfangsbereich, in Chefzimmern oder Konferenzräumen zu finden.

KuGru: 1:0:insert_ausgefuehrt::-0-