Exklusive Designmöbel vom Hersteller Walter Knoll

Walter Knoll steht für modernes Design verbunden mit hochwertigster Materialverarbeitung, so dass das Büro mit diesen Möbeln zum Lebensraum wird. Seit mehr als 150 Jahren schreibt das Unternehmen in Familienhand ein Stück Designgeschichte. Im office-4-sale-Onlineshop verfügbar sind Bürotische in verschiedenen Ausführungen, feinste Sitzmöbel aus Leder sowie stauraumgebende Aufbewahrungsmöbel. Sämtliche Büromöbel eignen sich zum exquisiten Einrichten in Büro, Home Office, Konferenzraum oder dem Empfangsbereich. Weitere Informationen zum Hersteller Walter Knoll gibt es am Ende der Seite.

Komfortables Design zum Sitzen

Bei der Auswahl eines Sitzmöbels für das Büro sind diverse Kriterien entscheidend. So sollte dieses neben ergonomischen auch ästhetisch ansprechende Ansprüche erfüllen. Mit einer Sitzgelegenheit von Walter Knoll werden alle Aspekte berücksichtigt. office-4-sale bietet im Sortiment

  • Ledersessel
  • Ledersofas
  • Schalensessel
  • Konferenzsessel und
  • Freischwinger.

 

Bei nahezu jedem der gebrauchten Sitzmöbel ist bestes Leder verarbeitet. Der Hersteller setzt auf dieses natürliche Material als ein Zeichen des Lebens, da individuelle Unebenheiten einen charakteristischen Gesamtlook erzeugen. Farblich harmonieren die Stühle, Sofas und Sessel mit allen bereits vorhandenen Inventarien. Bestellbar sind Walter Knoll-Designsitzmöbel bei office-4-sale in rot, schwarz, beige und creme.

Edle Bürotische für verschiedene Unternehmensbereiche

Tische gehören zur Basisaustattung in jedem Büro. Sie sind unverzichtbar als Fläche zum kreativen Arbeiten oder als Ablage für den Bürobedarf und geben zusätzlich dem Raum eine gewisse Struktur. Von Walter Knoll führt office-4-sale in seinem Sortiment

  • Chef-Winkelschreibtische
  • Konferenztische
  • Couchtische

 

Die Modelle sind dabei praktisch funktional und zugleich repräsentativ im Design. Der opulente Chef-Schreibtisch in Winkelform etwa wird inklusive Schubladencontainer und Container mit Tür geliefert und der minimalistische Konferenztisch in Bootsform liefert Platz für bis zu 20 Personen. Der quadratische Couchtisch ?Foster 500? wurde aus Stahl gefertigt und ist damit äußerst belastbar, stabil und pflegeleicht.

Ordentliches Aufbewahren mit Design-Sideboards

Die erhältlichen Walter Knoll-Sideboards aus der ?Icon-Serie? überzeugen mit ihrem modernen grauen bzw. grau-mocca Dekor, der klaren Design-Sprache und der gebotenen Stauraumfläche. Das kleinere Modell ist mobil, d.h. auf Rollen frei im Raum beweglich und kann eingesetzt werden, wo es benötigt wird. Das große Modell hat ein Mittelregal mit zwei Glasböden, wodurch es zwar viel Ablage hat, jedoch dabei nicht allzu wuchtig wirkt. Außerdem liegt dort immer alles griffbereit parat, was die effektive Arbeitsleistung steigert.

Walter Knoll: Tradition und Moderne

Mit einer Ledermöbelfabrik im Jahr 1865 begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens Walter Knoll. Wilhelm Knoll gründete in Stuttgart und wurde alsbald zum Königlichen Hoflieferanten. 1907 übernahmen seine Söhne Willy und Walter das Geschäft. Rasch fokussierte man sich auf Sitzmöbel. So führten sie beispielsweise den ersten Clubsessel in Deutschland ein. Mitte der zwanziger Jahre machte Walter Knoll sich mit eigener Firma selbstständig, wobei die Kriegsjahre den Knollschen Unternehmen sehr zusetzten. Nach Kriegsende erholten sich beide jedoch wieder. 1993 kaufte Familie Benz Walter Knoll und setzt bis heute weiterhin auf modernes Design. In den letzten 15 Jahren gewann das Unternehmen mehr als 120 Designpreise und setzt auf Partnerschaften mit renommierten Designern und Architekten, wie Norman Foster und PearsonLloyd aus Großbritannien, EOOS aus Österreich, Ben van Berkel aus den Niederlanden, Kengo Kuma aus Japan sowie Claudio Bellini aus Italien.

Große Design-Auswahl bei office-4-sale

Neben den Bürotischen, Bürositzmöbeln und Sideboards von Walter Knoll, hat der office-4-sale-Onlineshop viele weitere top Designmarken im Sortiment. Dazu zählen USM Haller, Vitra, Knoll International, Thonet, Mobica+, Fritz Hansen, LINA, Danerka und Movisi.