Funktionale Klapptische bei office-4-sale

Die ideale Lösung selbst für kleine Räume

Wer bei dem Begriff Klapptische an seine in die Jahre gekommenen Campingmöbel denkt, liegt hier tatsächlich gewaltig falsch. Denn auch in der Produktlinie der Büromöbel reihen sich diese praktischen Arbeitsflächen ein. Das Besondere an ihnen ist, hier entsprechen sie doch der Funktionalität aus der Campingwelt, dass sie sich nach erfolgreichem Gebrauch in kürzester Zeit verschlanken und platzsparend verstauen lassen. Und genau mit diesem Merkmal haben sie ihren großen Brüdern, den Schreibtischen und Besprechungstischen, einiges voraus. Während die einen stets in ihrer vollen Größe und dem gesamten Umfang bestehen und so auch immer ein sperriges Möbel bleiben, sind die anderen leichter handhabbar. Gerade in weniger großzügigen Räumlichkeiten ist dies ein dankbares Funktionsmerkmal. Weitere Informationen zu den erhältlichen Klapptischen erfährt man am Ende der Seite.

Bewegliche Tischplatte und praktische Rollen

Da sich die Tischplatte bei diesen Modellen in die Aufrechte klappen lässt, finden sie in der kleinsten Ecke Platz und sind zudem auch staffelbar. Noch weniger Raum nehmen da nur die sogenannten Mobilen Arbeitsplätze, die ebenfalls in dieser Kategorie oben gelistet sind, ein. Diese sind von vornherein sehr schlank konstruiert und dementsprechend von schmaler Fläche. Auch das Ausstattungsmerkmal der Beweglichkeit ist ein Plus dieser Tische. Die angebrachten Rollen ermöglichen ein müheloses Hin-und-Her-Schieben. Auf diese Weise lassen sie sich sehr bequem transportieren und eben einfach abstellen, wenn sie einmal nicht genutzt werden.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit den Klapptischen

Arbeiten ist heutzutage mehr denn je ein kreativer Prozess und so besteht diese nicht mehr nur aus produktiver Einzelenergie, sondern immer öfter aus Teammeetings, Besprechungen oder einem interaktiven Zusammenschluss. Damit dies alles möglich ist, wissen die Unternehmen, Firmen, Behörden und Betriebe zunehmend eine multifunktionale Einrichtung zu schätzen. Vielen wichtiger als abgetrennte Kleinraumbüros sind die offenen Großraumbüros. Und auch die Möbel sollten den beschleunigten Zeiten standhalten. Werden sie benötigt, etwa weil sich kurzfristig ein Team für ein spezielles Projekt zusammengefunden hat, sollen sie schnell zur Hand sein. Falls das Projekt beendet ist, dürfen sie kaum Platz einnehmen. Die Klapptische sind dafür die ideale Lösung. Für Fragen zur ganzen und sinnvollen Ausnutzung der gegebenen Flächen kann man sich an den kompetenten Planungsservice von office-4-sale wenden.

Diverse Modelle und Farben

Auch im kurzfristigen oder auch kurzweiligen Einsatz darf der Klapptisch keineswegs nur ein unscheinbares Gebrauchsmöbel sein. Deshalb geben sie, ob gebraucht oder neu, zu jeder Zeit ein gutes Bild ab und überzeugen in zeitlos, schnörkerlloser Optik. Die Dekore bzw. Farben - ahorn, buche, schwarz, weiß, rot - harmonieren stets hervorragend mit Stauraummöbeln, wie Schränken und Regalen, den festgelegten anderen Tischtypen, wie Steh-Sitz-Schreibtischen, oder auch den unterschiedlichsten Bürostühlen. Für die Arbeit an einem Klapptisch eignen sich besonders Drehstühle oder auch Hocker, da sie ebenfalls wenig Platz einnehmen.