Telefon-Hotline
Mo-Mi 08-17 + Do 09-19 + Fr 08-13 Uhr

Herzlich Willkommen bei office-4-sale, wir beraten Sie bei all Ihren Fragen - rufen Sie
uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Mühlenbeck (Office) 033056 - 7875 0
Rhein-Main (Office) 06151 - 62 91 680
Mittelhessen (Office) 06425 - 513 97 0
Düsseldorf (Office) 0211 - 975 31 570
Heilbronn (Office) 07131 - 618 786 0
Leipzig (Office) 0341 - 392 9236 0
Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!

Schreibtisch Höhe einstellen - wie stellt man die Höhe vom Bürotisch richtig ein?

13.04.2016 11:22 | News

Die richtige Höhe des Bürotischs im Stehen.

Thema des Blogbeitrags: Einstellmöglichkeiten des Schreibtischs

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über das Ausstattungsmerkmal Höhenverstellbarkeit. Was genau bedeutet das und welche Arten der Verstellbarkeit gibt es? Zudem wird über die unterschiedlichen Schreibtisch-Modelle aufgeklärt sowie umfasst erörtert, warum Steh-Sitz-Arbeiten zunehmend wichtig im Arbeitsalltag ist. Außerdem werden Tipps rund um die richtige Körperhaltung sowohl im Stehen als auch im Sitzen gegeben.

 

Wichtigkeit der Schreibtisch-Höheneinstellung

Ergonomie am Arbeitsplatz

Die moderne Arbeitsplatzgestaltung orientiert sich zunehmend an Begrifflichkeiten wie Funktionalität, Flexibilität und Ergonomie. Diese Parameter bestimmen die Auswahl der Büromöbel; vor allem die des zum Einsatz kommenden Schreibtisches und des individuell passenden Bürostuhls. Dabei erscheint es, als wüsste jeder genauestens darüber bescheid, was sich hinter den Schlagwörtern verbirgt und auf was beim Einkauf der Büromöbel geachtet werden muss. Allerdings zeigt die Praxis, das dem nicht so ist und in bestimmten Bereichen der Erklärungsbedarf durchaus sehr wohl vorhanden ist. Im Bezug auf Schreibtische ist auffällig, dass diese in jüngster Zeit nicht mehr nur aus Tischplatte und anmontiertem Gestell bestehen. Vielmehr wird bereits bei der Produktion bzw. Designentwicklung größerer Wert auf die Nützlichkeit im Zeichen der Ergonomie und Funktionalität gelegt. So werden vor allem kleine Unterschiede eingebaut, die das Alleinstellungsmerkmal des jeweiligen Modelles definieren sollen. Das kann etwa sein, dass ein hilfreicher Kabelkanal zur Ordnung der Stromleiter von PC, Lampe & Co. integriert ist oder die Tischkanten zum Schutz vor Stößen abgerundet wurden oder aber auch, dass die Tischplatte beweglich ist, sich also verschieben lässt. Es gibt jedoch ein Alleinstellungsmerkmal, das wohl das relevanteste von allen darstellt: die Verstellbarkeit. Damit gemeint ist, den Schreibtisch auf den Nutzer individuell einstellen zu können. Und genau dies lässt ihn die Kriterien der Ergonomie erfüllen.

 

 

Schreibtisch mit Steh-Sitz-Höheneinstellung

Warum ist Höhenverstellbarkeit so wichtig?

Dass sich ein Schreibtisch in der Höhe verstellen lässt, hat aus vielerlei Gründen seine Berechtigung. An dieser Stelle soll darüber Auskunft gegeben werden: angefangen bei den menschlichen Größenunterschieden bis hin zu den routinierten Bewegungsmustern im Büroalltag. Beginnen wir mit dem ersten Punkt und stellen uns gleich einmal vor, sämtliche Kollegen würden jetzt vor uns stehen. Rein von außen betrachtet werden zügig viele signifikante Unterschiede bezüglich des Geschlechts, der Kleidung oder dem Alter ins Auge fallen. Vor allem aber ist offensichtlich, dass sämtliche Körpergrößen vertreten sein werden (s. DGUV Information 215-410, erschienen 2015, über Bildschirm- und Büroarbeitsplätze: http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/215-410.pdf, S. 46). Doch egal wie groß ein Mitarbeiter ist: Jeder hat Anspruch auf einen auf ihn optimal eingestellten Arbeitsplatz. Früher hat man die Höhenunterschiedliche vielleicht mittels des Stuhles, bzw. einem Kissen auf selbigen, auszugleichen versucht. Doch glücklicherweise ist man mittlerweile auf die findige Idee gekommen, dem Schreibtisch diese Aufgabe zu übertragen und ihn mit einer Verstellbarkeit auszustatten. Mit dieser Funktionalität kann ebenso ein und derselbe Tisch von mehreren Personen genutzt werden, was die Flexibilität in einem modernen Büro ernorm vereinfacht. Diese Wechselmöglichkeit ist allerdings nicht nur bezüglich der Arbeitsraumgestaltung wichtig, sondern auch in Bezug auf die einzelnen Abläufe. Damit sind wir beim Thema der Beweglichkeit. Offenheit und Flexibilität sind von allen Seiten gewünscht, dennoch ist gemeinhin die Vorstellung geläufig, seine Arbeit rein in sitzender Haltung zu erfüllen. Jedoch sollte man dahingehend umdenken. Konkret in der Umsetzung ist damit ein höhenverstellbarer Schreibtisch gemeint, mit dem man sowohl im Sitzen als auch im Stehen problemlos produktiv sein kann. Es geht also bei der Höhenverstellbarkeit darum, sich auf den individuellen Nutzer einstellen zu können und ihm entsprechendes Mobiliar bereitszustellen, mit dessen Unterstützung er die Möglichkeit zu dynamischen Bewegungsabläufen im Büroalltag hat. Passende Tisch-Modelle aus dem office-4-sale-Sortiment findet man durch Klick auf das linke Bild.

 

 

Unterschiedliche Verstellarten bei Schreibtischen

Die Höhenverstellung bei einem Schreibtisch ist zunächst einmal ein weitreichender Begriff, sprich es gibt viele Unterschiede im Grad der Verstellbarkeit. Differenziert wird bei Schreibtischen grundsätzlich zwischen normalen Schreibtischen und Steh-Sitz-Schreibtischen. Doch auch hier sind es feine Nuancen, die diese Typen charakterisieren. Die normalen Schreibtische können starr sein, mit einer Normhöhenverstellung oder einem Höhenausgleich ausgestattet sein. Beim Höhenausgleich geht es wesentlich um das Ausgleichen von Bodenunebenheiten mittels Höhenausgleichsschrauben. Das Ausstattungsmerkmal Normhöhenverstellung orientiert sich an der Gegebenheit der abweichenden Körpergrößen von Nutzern. Da bei der sitzenden Haltung der Ober- und Unterschenkel sowie Ober- und Unterarm je einen 90°-Winkel bilden sollen, lassen sich diese Schreibtische in ihrer Arbeitshöhe individuell anpassen. Dies kann auf manuellem Wege, etwa mit einer Kurbelmechanik, oder elektrisch erfolgen. Im folgenden Ratgeber-Video ist mehr über die optimale Einstellung der Arbeitshöhe zu erfahren. Dort lernt man auch, weswegen man von den starren Schreibtischen besser absieht.

 

Deutlich an Beliebtheit zugenommen haben in vergangener Zeit die Steh-Sitz-Schreibtische, da man mit ihrer Hilfe für mehr Bewegung im Büroalltag sorgen kann. Der dynamische Wechsel zwischen sitzender und stehender Haltung regt das Herz-Kreislauf-System an und entlastet den Rücken. Die Verstellbarkeit ist ganz einfach mittels einer Kurbel oder elektrisch umzusetzen. Meist wird letztere Variante bevorzugt. Bei diesen sollte man auf die Geräuscharmut der Technik setzen. Ein Tipp für die Anschaffung ist zudem ein Modell zu wählen, welches eine sogenannte „Memory-Funktion“ hat. Hat man für sich die optimale Arbeitshöhe gefunden, kann man sie so mit nur einem Knopfdruck schnell wieder finden. Da macht es auch nichts, wenn zwischendurch ein Kollege am Platz war. Auch dazu gibt es links ein anschauliches Ratgeber-Video.

 

 

 

Arbeiten im Stehen kann gesundheitsförderlich sein

Bewegung durch dynamisches Steh-Sitz-Arbeiten

Neben der richtigen Sitzhaltung ist ebenso eine Veränderung in der gesamten Körper-Position wichtig für die dauerhaft gesundheitsfördernde Arbeitszeit. Anstatt also immer nur sitzend zu arbeiten, sollte man regelmäßig im Stehen arbeiten. Empfehlenswert ist die stündliche Aufteilung in 50 Minuten sitzen und 10 Minuten stehen. Selbstverständlich bedarf es dazu des passenden Mobiliars, also am besten eines Steh-Sitz-Arbeitsplatzes. Wenig hilfreich in diesem Zusammenhang ist ein starrer Schreibtisch, an dem man sich stehend mit krummen Rücken zu schaffen machen möchte. Dadurch würde man eher das Gegenteil bewirken, sprich dem Rücken schaden. Also: Auch beim Arbeiten im Stehen bitte immer auf die gerade Körperhaltung achten.

Dynamisches Arbeiten will folgerichtig geplant und gut durchdacht sein. Folgende Büromöbel helfen bei der Integration des Steh-Sitz-Arbeitens in den Arbeitsalltag:

  • ein Schreibtisch mit Höhenverstellung (Steh-Sitz-Schreibtisch)
  • als Ergänzung zum Schreibtisch ein Caddy

 

Caddys sind gewissermaßen die großen Brüder des kleinen Rollcontainers und bieten sich aufgrund ihrer Höhe zum stehenden Arbeiten an. Allerdings sind sie eher auf Kurzfristigkeit angelegt, also nicht für längere Arbeitstage gedacht. Ihr Vorteil ist ihre Mobilität, da sie sich mittels angeschraubter Rollen geräuscharm und leichtgängig von Raum zu Raum verschieben lassen. Als Nachteil ist die starre Höhe zu bewerten. Für besonders kleine oder große Mitarbeiter ist diese Variante deshalb unter ergonomischem Gesichtspunkt nicht empfehlenswert.

 

 

Haltung am Arbeitsplatz

Gesundes Sitzen am Schreibtisch

Es ist natürlich nicht erst sein gestern bekannt, dass Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1 sind. Dennoch ist nicht wirklich erkennbar, dass sich die Situation verbessert bzw. wird nachwievor zu wenig in der Entgegensteuerung getan. An dieser Stelle sprechen wir selbstverständlich nicht von krankhaftem Rückenleiden, sondern vielmehr von den „kleineren Bewegungsschmerzen“, sprich Verspannungen, die sich im Büroalltag häufig an Nacken, Schultern und Rücken offenbaren. Die Ursache dafür können seelische Missstände sowie falsches Mobiliar oder die unkorrekte Sitzhaltung sein. Auf der linken Grafik ist zu sehen, wie man es ausdrücklich nicht machen sollte! Sicherlich ist gesundes Sitzen am Schreibtisch anfangs schwierig. Der Mensch liebt nun einmal seine Routine und dies gilt auch für die Sitzhaltung am Arbeitsplatz. Dabei ist es nie zu spät, seine Gewohnheiten umzustellen und fortan dem Rücken zuliebe auf eine schonende Stellung umzuschalten. Ein ergonomischer Bürodrehstuhl kann dabei unterstützend sein - Lesen Sie dazu auch unseren Blogbeitrag zur richtigen Bürostuhleinstellung vom 22.07.2016!

 

Richtige Haltung am Arbeitsplatz

Wie das gesunde Sitzen am Schreibtisch auszusehen hat, zeigt die 2. Grafik links. Hier "thront" der Kopf auf den geradegezogenen Schultern, die Wirbelsäule ist aufrecht und die Beine stehen im 90°-Winkel zum Boden sowie auf festem Fuße. Um ergonomisch zu sitzen, sind jedoch noch weitere Faktoren entscheidend. Der Computer-Monitor auf dem Schreibtisch muss unterhalb der waagerechten Sehachse stehen und mindestens eine Armlänge entfernt sein. Tastatur und Maus sind so anzuordnen, dass sie eine Linie mit dem Ellenbogen bilden. Zusätzlich kann eine Handablage hinzugenommen werden, so dass das Abknicken der Hände verhindert wird. Zur Ausnutzung aller Funktionalitäten des ergonomischen Stuhles, hilft ein kleiner Trick beim Sitzen: Einfach das Becken leicht nach vorne kippen. Dadurch entsteht automatisch eine aufrechte Sitzhaltung. Die Knie bleiben dabei stets im rechten Winkel. Festzuhalten bleibt also, dass die drei Büro-Komponenten Schreibtisch, Bürostuhl und Monitor optimal aufeinander abgestimmt werden müssen. Dazu findet man im Netz Tools, die eine geeignete Schreibtischhöhe, Armlehhnenhöhe und Sitzhöhe für rückenschonendes Arbeiten empfehlen. Hier ein paar Besipiele von fünf verschiedenen Höhen (empfohlen durch blitzrechner.de/ergonomie; Stand: 25.08.2017:

  • 165 cm Körpergröße, keine hohen Schuhe bei der Schreibtisch-Arbeit. Empfohlene Schreibtischhöhe: 65 cm / Armlehnenhöhe: 24 cm / Sitzhöhe: 44 cm
  • 165 cm Körpergröße, Schuhe mit 3 cm Absatz bei der Schreibtisch-Arbeit. Empfohlene Schreibtischhöhe: 66 cm / Armlehnenhöhe: 24 cm / Sitzhöhe: 45 cm
  • 175 cm Körpergröße, keine hohen Schuhe bei der Schreibtisch-Arbeit. Empfohlene Schreibtischhöhe: 69 cm / Armlehnenhöhe: 26 cm / Sitzhöhe: 47 cm
  • 175 cm Körpergröße, Schuhe mit 3 cm Absatz bei der Schreibtisch-Arbeit. Empfohlene Schreibtischhöhe: 70 cm / Armlehnenhöhe: 26 cm / Sitzhöhe: 48 cm
  • 200 cm Körpergröße, keine hohen Schuhe bei der Schreibtisch-Arbeit. Empfohlene Schreibtischhöhe: 79 cm / Armlehnenhöhe: 30 cm / Sitzhöhe: 54 cm
 

 

Auch für "gesundes Sitzen" bietet office-4-sale einen Videoratgeber, in dem anschaulich erklärt wird wie man für sich persönlich die optimale Sitzhaltung einstellt, s. Videolink links!

 

 

 
 

office-4-sale ist Ihr leistungsstarker Partner

Egal ob es darum geht, für sich den passenden Schreibtisch oder ergonomischen Bürostuhl für ein dynamisches Steh-Sitz-Arbeiten zu finden: office-4-sale steht Ihnen gerne Rede und Antwort. Falls sich bei Ihnen weitere Fragen rund um die Verstellbarkeit ergeben haben, können Sie gerne unter diesem Blogbeitrag einen Kommentar hinterlassen, sich auf unseren Social-Kanälen an uns wenden oder uns telefonisch unter 0800 - 445 6000 deutschlandweit zum Nulltarif kontaktieren.

 

Quellen Hintergrundbilder:

  • @Zerbor - fotolia
  • @Robert Kneschke - fotolia
  • @rocketclips - fotolia
  • @Ana Blazic Pavlovic - fotolia
  • @Sebastian Kaulitzki - fotolia
  • @office-4-sale

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

KuGru: 1:0:insert_ausgefuehrt::-0-