Ophelis Pfalzmöbel

Moderne Arbeitswelten zu schaffen - das ist der stetige Ansporn des Büromöbel-Produzenten Ophelis Pfalzmöbel. Das Unternehmen versteht sich auf die Herstellung ganzheitlicher Bürokonzepte, die sich unkompliziert und funktional miteinander verbinden und kombinieren lassen. So sind die Möbel in Design und Verarbeitung perfekt aufeinander abgestimmt, sie glänzen jedoch auch einzeln gestellt. Alle Produkte sind Made in Germany.

Ophelis Pfalzmöbel im office-4-sale-Webshop

office-4-sale bietet eine gelungene Auswahl diverser Möbeltypen von Ophelis Pfalzmöbel. Die Möbel wirken durch ihr schlichtes Design äußerst zeitlos und lassen sich dank der dezenten Farbgebung perfekt in jedem Büro oder Home Office stellen. Silbergrau und das Dekor ahorn sind klassische Nuancen, die niemals aus der Mode kommen werden. Darüber hinaus sind die Möbel hochwertig verarbeitet, funktional und auch in gebrauchtem Zustand noch für viele weitere Jahre einsatzfähig. Entscheiden kann man sich hier im Webshop zwischen:

  • Stauraummöbel: Sideboard + Aufsatz-Sideboard, Spindschrank, Akustik-Querrolladenschrank, Aktenregal
  • Tischtypen: Schreibtisch, Steh-Sitz-Schreibtisch, Besprechungstisch, Konferenztisch

 

Das inhabergeführte Familienunternehmen Ophelis

Tradition, Kontinuität und Innovation sind nur einige der Säulen, auf die Ophelis Pfalzmöbel setzt. Bereits seit 1893 besteht das Unternehmen und es gilt heute als einer der führenden Hersteller von Büroeinrichtungen in Deutschland. Die qualitativen Möbel werden alle ausschließlich in der Heimat, also am Unternehmensstandort in Bad Schönborn, produziert. Zertifiziert sind diese mit dem QUALITY OFFICE sowie ophelis für sein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem. Beim Design und der Entwicklung von neuen Kreationen setzt das Unternehmen häufig auf die Zusammenarbeit mit Architekten, die ein zeitgenössisches Verständnis für die klare und offene Raumstruktur von modernen Büros haben. Die Veränderungen in der Arbeitswelt aufzugreifen und durch innovative und ganzheitliche Ansätze zu verarbeiten, steht im Fokus bei der Konzeption für effektive Arbeitsumfelder.