Telefon-Hotline
Mo-Mi 08-17 + Do 09-19 + Fr 08-13 Uhr

Herzlich Willkommen bei office-4-sale, wir beraten Sie bei all Ihren Fragen - rufen Sie
uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Mühlenbeck (Office) 033056 - 7875 0
Rhein-Main (Office) 06151 - 62 91 680
Mittelhessen (Office) 06425 - 513 97 0
Düsseldorf (Office) 0211 - 975 31 570
Heilbronn (Office) 07131 - 618 786 0
Leipzig (Office) 0341 - 392 9236 0
Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!

office-4-sale beteiligt sich an Schulprojekt in Afrika zum Schutz des Regenwaldes

15.09.2015 10:05 | News

office-4-sale untertützt Regenwald-Projekt

Innerhalb von zwei Jahren unterstützt office-4-green das Pflanzen von 3.200 neuen Baumsetzlingen

Berlin, 15.09.2015. Im Oktober 2015 beginnt ein neues Umwelt-Projekt zum Schutz des Mabira-Regenwaldes in Uganda/Afrika. Im Rahmen der Projektarbeit des Nachhaltigkeitsprojektes office-4-green unterstützt office-4-sale ab sofort das ambitionierte Rahmenprogramm, bei dem innerhalb von zwei Jahren 3.200 neue Setzlinge von Schülern eingepflanzt werden sollen. Das Projekt von Gorilla Trekking Tours hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kinder in dem Gebiet zwischen Jinja und Kampala für ihren Regenwald zu sensibilisieren und die Wiederaufforstung konkret zu unterstützen. Teilweise soll das neu erzeugte Interesse in den Unterricht in den Schulen integriert werden, beispielsweise durch Agriculture Kurse oder einen Schulgarten. Dadurch ist es besonders durch eine nachhaltige Denkweise geprägt. Bisher wurden bereits 10.000 neue Setzlinge eingepflanzt und drei Schulprojekte erfolgreich umgesetzt. Das Wichtige und Neue an diesem Rahmenprogramm wird die Lage der Setzlinge sein: Sie werden in Jinja direkt am Regenwald gesetzt und so das Gebiet schützen. Das Programm wird zwei Jahre lang laufen und regelmäßig dokumentiert. Weitere Informationen zum Projekt können jederzeit über die Dokumentation und Berichterstattung von Gorilla Trekking Tours und auf der office-4-green-Webseite in einem Interview mit dem Inititaor nachgelesen werden.

 

Kartenausschnitt des Magira-Regenwald

Über das Projekt und warum es office-4-green unterstützen möchte

Den Mabira-Regenwald in Uganda/Afrika ist stark vom Aussterben bedroht. Dies birgt Gefahren für eine stabile Vegetation, das lokale Klima und die Festigung des Grundwasserspiegels. Deshalb hat sich Andreas Woll das ehrgeizige Ziel gesetzt, den Wald zu schützen und wieder aufzuforsten: "Der Regenwald steht unter Druck durch Abholzung für Feuerholz, Rodung für Felder und Baumaterial für Häuser oder ähnliches." Die vielen negativen Faktoren können zwar nicht gänzlich gestoppt, jedoch durch das Projekt immerhin ein Zeichen dagegen gesetzt werden. Zudem setzt das von office-4-green unterstützte Rahmenprogramm schon bei den Kleinen an: Durch Schulunterricht werden sie für das Thema sensibilisiert. Andreas Woll arbeitete ein Jahr für den Deutschen Entwicklungsdienst in Uganda und dort entstand die Idee für das Projekt. Durch ihn wird auch sichergestellt sein, dass Spender wissen, wo das Geld hinkommt. Ebenso ist es innerhalb des Projekts möglich, selbst einmal das Geschehen mit eigenen Augen zu erleben und eine Reise nach Uganda zu buchen.

Vielversprechende Kooperation zur Hilfe des Magira-Regenwaldes

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

KuGru: 1:0:insert_ausgefuehrt::-0-