Telefon-Hotline
Mo-Mi 08-17 + Do 09-19 + Fr 08-13 Uhr

Herzlich Willkommen bei office-4-sale, wir beraten Sie bei all Ihren Fragen - rufen Sie
uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

Mühlenbeck (Office) 033056 - 7875 0
Rhein-Main (Office) 06151 - 62 91 680
Mittelhessen (Office) 06425 - 513 97 0
Düsseldorf (Office) 0211 - 975 31 570
Heilbronn (Office) 07131 - 618 786 0
Leipzig (Office) 0341 - 392 9236 0
Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!

7 wertvolle Tipps für einen gesunden Rücken am Büro-Arbeitsplatz

15.03.2018 07:29 | Ratgeber

office-4-sale Ratgeber für Gesundheit am Arbeitsplatz zum 17. Tag der Rückengesundheit

Mühlenbeck/Berlin, 15.03.2018. Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Rückengesundheit. Da das Rückenleiden nachwievor die Liste der deutschen Volkskrankheiten anführt, ist dieser Tag besonders wichtig. Es geht im Wesentlichen um Aufklärung und um das Bewirken eines Verständnisses für unsere Körpermitte. Nicht automatisch nehmen wir auf diese im Alltag immer Rücksicht. Und so entstehen durch falsches Sitzen und zu wenig Bewegung rasch Rückenschmerzen. Der Tag der Rückengesundheit entstand auf Initative der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) hin. Dieses Jahr lautet das Motto: "Rückenfit an der frischen Luft" und bietet zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Weitere Informationen zum 17. Tag der Rückengesundheit sind durch Klick auf das folgende Banner zu finden:

 

17. Tag der Rückengesundheit 2018


(Bildquelle: Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR))

 

Auch wir von office-4-sale nehmen diesen Tag gerne als Anlass, um kompakt und informativ zur Rückengesundheit am Büro-Arbeitsplatz zu beraten und wertvolle Tipps weiterzugeben.

Tipp 1: Gesundes Sitzes im Büro durch einen richtig eingestellten Bürostuhl

Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz gelingt durch zwei Faktoren: 1. den ergonomischen Bürostuhl und 2. durch eine optimale Körperhaltung. Wer seinem Rücken langfristig etwas Gutes tun möchte, muss an diesen beiden Stellen anfangen zu arbeiten und etwas zu verändern. 1. Ein hochwertiger und professioneller Bürostuhl - wie etwa jene hier aus dem office-4-sale Produktsortiment - verfügt über bestimmte Ausstattungsmerkmale, die gesunden Sitzen ermöglichen. Zu diesen Merkmalen gehören eine Lordosenstütze, verstellbare Arm- und Rückenlehnen und die Synchronmechanik. Damit kann der Bürostuhl individuell auf den Sitzenden angepasst werden und genau dies ist wichtig, um gesund Sitzen zu können. Im 1. office-4-sale Ratgebervideo haben wir für Sie zusammengefasst, wie das Einstellen des Bürostuhls gelingt:

 

Weitere Informationen dazu sind hier im office-4-sale Firmenblog jederzeit abrufbar. Der 2. Punkt, die Körperhaltung, wird anhand dieser zwei Grafiken verdeutlicht:

Haltung am Arbeitsplatz Richtige Haltung am Arbeitsplatz

Zu sehen ist einmal, wie das Sitzen nicht richtig ist (links) und auch, wie man eine gesunde Körperhaltung einnehmen kann (rechts). Hierzu müssen Sie darauf achten, dass die Beine in einem rechten Winkel aufgestellt sind, die Arme ebenfalls in dieser Position auf dem Schreibtisch ruhen und vor allem auch, dass der Kopf gerade auf dem Nacken thront. Dieser Punkt ist besonders wichtig für unsere Rückengesundheit. Denn wer den Kopf über Stunden hinweg krumm hält, riskiert Verspannungen und Nackenschmerzen. Und meist ist in dieser Haltung zugleich auch der Rücken gekrümmt, was ebensolche Folgeschäden mit sich ziehen kann. Entsprechend wichtig am Büroarbeitsplatz ist ein gesundheitsförderndes Zusammenspiel der Büromöbel.

Tipp 2: Verstellbare Schreibtische unterstützen dynamisches Arbeiten

Wie oben angesprochen, ist eine gesunde Körperhaltung am Arbeitsplatz die Voraussetzung zur Rückengesundheit. Hierbei sind Bewegung und professionelle Büromöbel ausschlaggebend. Nachdem wir gerade auf den Bürostuhl eingegangen sind, widmen wir uns nun dem Bürotisch. Denn vorbei sind die Zeiten, in denen ein einfacher Tisch mit Platte und vier Füßen für den Büroarbeitsplatz ausreichten. Heute setzen die Hersteller auf indiviuell verstellbare Schreibtische, die automatisch durch ihre Funktionalität Bewegung in den Büroalltag bringen. Um dies auch im Büroalltag zu nutzen sollte die Arbeitshöhe des Bürotischs auf den jeweiligen Nutzer individuell eingestellt sein. Wie man die Arbeitshöhe schnell und einfach richtig einstellt zeigt das nachfolgenden Ratgeber-Video Nr. 2 von office-4-sale:

 

Tipp 3: Wechselndes Arbeiten im Sitzen und Stehen kann die Gesundheit des Rückens unterstützen

Bewegung im Büro - schwierig bis unmöglich? Nicht ganz, denn mit Schreibtischen die im Sitzen und Stehen genutzt werden können hält Bewegung im Büro Einzug. Besonders empfehlen wir von office-4-sale unsere Steh-Sitz-Schreibtische. Dank der elektrisch höhenverstellbaren Platte kann an diesen sowohl im Sitzen als auch im Stehen gearbeitet werden. Obendrein lässt sich die Tischplatte bzw. die Tischhöhe so noch einfacher als bei Standard-Büroschreibtischen an den Nutzenden anpassen. Wie dies gelingt, zeigt das 3. office-4-sale Ratgebervideo:

Tipp 4: Staatliche Förderung für die "Leistung zur teilhabe am Arbeitsleben" nutzen

Orthopädische Bürostühle und höhenverstellbare Schreibtische werden in der Anschaffung unter bestimmten Voraussetzungen staatlich bezuschusst. Wie genau dies funktionieren kann, haben wir hier im office-4-sale Blogbeitrag zusammengefasst.

Tipp 5: Informative Blogbeiträge von office-4-sale zur Planung der Büroeinrichtung mit einbeziehen

Der office-4-sale Firmenblog informiert nicht nur regelmäßig über neu eingetroffene Produkte, sondern greift auch Themen auf, die Büroangestellte für ihren Alltag wichtig sind. Rund um das Thema Gesundheit haben wir uns etwa schon mit der richtigen Tischhöhe, der optimalen Einstellung des Bürostuhls oder überhaupt der professionellen Büroeinrichtung beschäftigt. Denn es gibt viele Orte im Büro, an denen mit einfachen Mitteln die Gesundheit unterstützt werden kann. Vor allem der Arbeitsplatz selbst kann mit den richtigen Büromöbeln qualifiziert ausgestattet werden. Hier helfen ein ergonomischer Bürostuhl und ein verstellbarer Steh-Sitz-Schreibtisch. In unserem Firmenblog haben wir von office-4-sale diese Themen aufgegriffen:

 

Doch wussten Sie auch schon, dass die Themen Akustik und Beleuchtung im Büro ihren Teil zur Gesundheit beitragen können? Zwar wirken sich diese Faktoren nicht dergleichen ausgeprägt auf den Rücken selbst aus wie die Einstellung der Tischhöhe oder des Bürostuhles, aber auch hier gibt es wichtige Faktoren zur Gesunderhaltung am Arbeitsplatz. Eine zu laute Geräuschkulisse etwa ist purer Stress für den Körper. Sie hemmt die Konzentrationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft enorm, da stete Ablenkung anstrengend für Körper und Psyche ist. Die falsche Beleuchtung am Arbeitsplatz kann ebensolche fatalen Folgen haben. Wer etwa ständig durch Tageslicht geblendet ist, das Leuchtmittel vor Augen bei der Büroarbeit hat oder unter zu wenig Licht leidet, schädigt damit vor allem sich selbst. Somit sind diese beiden Faktoren ebenso wichtig für einen gesundheitsfördernden Arbeitsplatz. Zu beiden Themen können weitere Informationen im office-4-sale Firmenblog eingeholt werden:

Tipp 6: Bewegung am Arbeitsplatz erlernen und aktiv umsetzen

Neuerdings geht immer wieder der aufsehenserregende Satz ‚Sitzen ist das neue Rauchen‘ durch die Presse. Ein Satz, der gerade viele Büroangestellte nachdenklich macht. Immerhin verbringt er hier den überwiegenden Teil seiner Zeit in der sitzenden Körperhaltung. Sicherlich ist das Arbeiten im Sitzen für uns Menschen stets die angenehmste Position. Beim Schreiben am PC können gleichzeitig die Arme abgestützt werden, beim Telefonieren hat man hier den Kalender oder den Notizblock zur Hand und auch schwere Aktenordner liegen auf dem Schreibtisch nun einmal am Besten. Doch auch hier können kleine Veränderungen Großes bewirken. Sie können sich etwa angewöhnen, Telefonate im Stehen zu führen und dabei auch gleich ein paar Schritte zu laufen. Statt zu dem Aktenregal rollend auf dem Drehstuhl zu fahren, ist es besser, kurz aufzustehen. Auch den Drucker stellt man neuerdings in einem seperaten Raum auf, so dass man für diesen Vorgang ein paar Schritte gehen muss. Es mag anfangs ungewohnt erscheinen, diese Tipps umzusetzen, doch auch sie sorgen für Bewegung am Arbeitsplatz.

Tipp 7: Bewegung schon vor dem Arbeitsbeginn

Wie kommen Sie morgens zu Ihrem Arbeitsplatz? Die meisten der deutschen Arbeitnehmer nehmen dazu entweder ihr Auto oder ein öffentliches Verkehrsmittel in Anspruch. Für Personen mit einem langen Anfahrtsweg mag dies die einzige Möglichkeit sein, doch wer nur eine kürzere Distanz zurücklegen muss, kann Alternativen nutzen, die gleichzeitig für Bewegung schon vor dem Arbeitsbeginn sorgen. Ideal, um schon morgens den Körper in Bewegung zu setzen, ist es, das Fahrrad zu nutzen oder zu laufen. Hier ist ein Tipp, die S- oder U-Bahn schon eine Station früher zu verlassen, um den Rest an der frischen Luft zu verbringen. Auch im Unternehmen angekommen, ist es ratsam, den Fahrstuhl zum Büro einmal links liegen zu lassen und stattdessen die Treppe zu benutzen. All dies sind kleine Veränderungen, die für Ihre Rückengesundheit großes Bewirken können.

Quellen Hintegrundbilder:

 

  • @fotolia.de
  • @pixabay.de
  • @office-4-sale

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

KuGru: 1:0:insert_ausgefuehrt::-0-